Unser Gästebuch zurück
Auf dieser Seite können Sie Ihre Anregungen und Meinungen
rund um 'schlosspark-freienwalde.de' formulieren
und anderen Besuchern zugänglich machen.
 
Möchten Sie einen Eintrag in unser Gästebuch schreiben?
Na dann los ... Klick!

Sollten Sie einen Beitrag löschen oder korrigieren wollen, melden Sie sich bitte bei uns: Klick!
 
Name: Doris
Email: d.schroeder-w@t-online.de

Datum: Dienstag, 25. August 2015 um 22:45:33
Kommentar:
Die diesjährige Schlossparknacht, mit den abwechslungsreichen- und atemberaubenden Darbietungen der verschiedenen Künstler, sowie der zauberhafte Anblick des bei Einbruch der Dunkelheit illuminierten Schlosses, Teehäuschens und den verschiedenen, angestrahlten Accessoires des Schlossparks, war an diesem schönen und lauen Sommerabend ein unvergessliches Erlebnis. Herzlichen Dank dafür! Gleichzeitig möchte ich die Gelegenheit nutzen und ein dickes Lob an den Autor und Webmaster dieser wunderschönen Seite aussprechen. Besonders die Highlights oder einfach nur Beobachtungen im Schlosspark werden auf der New-Seite sofort und ausführlich dokumentiert. So auch zur Schlossparknacht, mit Bildern und ausdrucksvollen Texten wird durch die gesamte Schlossparknacht geführt. Einfach einzigartig und wunderschön, eine tolle Seite.
Mach weiter so Herbert und vielen herzlichen Dank!
Name: Gerd und Frau Doris

Datum: Donnerstag, 17. Oktober 2013 um 19:06:09
Kommentar:
Es sind inzwischen doch weit über 10 Minuten am Stück geworden, die ich auf der wohl kaum besser und kaum interessanter zu gestalteten Web-Seite zu Schloss und Schlosspark Freienwalde weile. Gefunden, in Vorbereitung auf Ausflüge aus Berlin in die geschichtsträchtige nähere Umgebung. "Warum denn in die Ferne schweifen.." sagt man allgemeinen ...und hier im speziellen voll zutreffend. Ihre Seite hat bereits eine Station für unsere Exkursion festgelegt. Wir werden sicher zum Schloss fahren ...und natürlich den Torpfeiler nicht streifen...., wohl aber dafür das Schloss, den Park und die Gedenkstätte von Walther Rathenau forschend und gedenkend durchstreifen. Der Link zum Portal der Walther Rathenau Gesellschaft hat nicht nur sehr nachdenklich im Bezug auf die aktuelle Gegenwart gemacht, sondern viel Wissen zur Person und der Geschichte vermittelt. Wir werden uns also im Frühjahr 2014 an der Schönheit der Natur des Parks, am schönen Schloss und kluger Weitsicht eines bemerkenswerten Mannes der deutschen Geschichte erfreuen.
Den Gestaltern der Seite dafür unseren Dank. Sie werden hoffentlich noch ein wenig ausgespart haben, auf das wir vor Ort noch Neues entdecken können.
Name: hori

Datum: Mittwoch, 24 April, 2013 um 14:15:59
Kommentar:
Mit Interesse über Die TV Sendung am 9.4.2013 "von kommenden Dingen" im RBB bei weiteren Suchen auf ihre Adresse gestoßen. Ich beabsichtige mir Schloß und Landschaft anzuschauen.
Name: Ursula Heimann
Email: heimann@berlin.de

Datum: Mittwoch, 10 April, 2013 um 01:13:15
Kommentar:
Ich habe eben auf rbb die Rathenau-Sendung gesehen und möchte Schloss Freienwalde nun kennen lernen. Die Seite im Internet macht mich noch neugieriger. Ich finde sie sehr informativ. Schade, dass das Schloss nur an bestimmten Tagen geöffnet ist. Ich habe am Dienstag Geburtstag. Das wäre ein toller Ausflug gewesen, aber ich könnte das Schloss nur von außen sehen.
Name: Klemer Carsten

Datum: Montag, 11 Maerz, 2013 um 17:07:27
Kommentar:
Hallo, die Seite ist sehr gut. Es macht Spaß sich durch zu klicken. Aber eine Frage habe ich doch noch. Wo ist jetzt die Vogeltränke und warum ist sie nicht mehr im Schlosspark? Danke und bis bald auf dieser Seite.

Anmerkung des Autors:
Die sogenannte "Vogeltränke" ist vermutlich eine venezianische Brunneneinfassung aus dem 14. Jahrhundert und steht jetzt im vorderen Teil des Schlossparks unterhalb des Schlosses. In den 1960er Jahren hatte Kurt Kretschmann aus Bad Freienwalde ("Nestor des Naturschutzes in Ostdeutschland" und Erfinder der bundesweit gültigen "Naturschutz-Eule") auf diesen Stein eine aus Ton gebrannte Vogeltränke gesetzt. Seither ist dieser Brunnenaufsatz im Volksmund die "Vogeltränke".
Name: Dr. Eva Gawlyta-Wessell
Email: ewessell@uci.edu

Datum: Mittwoch, 21 November, 2012 um 23:39:26
Kommentar:
Ich arbeite an einer Arbeit ueber Walther Rathenau. Danke fuer die ausfuehrliche Information. Ihre Website ist sehr schoen und einfach einzusehen. Danke.
Name: wolfram wickert
Email: ww@laolang.de

Datum: Mittwoch, 29 August, 2012 um 10:35:16
Kommentar:
Die Bilder des Schlossparks im Sommer gefallen mir am besten.
Name: Jens Sell
Email: jsell@moz.de

Datum: Montag, 23 Juli, 2012 um 15:13:06
Kommentar:
Das ist eine klasse gemachte und sehr informative Seite. Herbert Lauter vielen Dank dafür!
Name: Ralf

Datum: Montag, 7 November, 2011 um 18:46:11
Kommentar:
Hallo Herbert! Danke Dir und Deinen Mitstreitern, daß Ihr das schöne Schloß aus dem Dornröschenschlaf geholt habt. Ich wünsche Euch viele Besucher (auf diesen Seiten und in Freienwalde). Ein Kleinod in Deutschland.
Grüße aus Franken, Ralf
Name: egle.becchi
Email: egle.becchi@tiscali.it

Datum: Donnerstag, 14 Juli, 2011 um 23:17:42
Kommentar:
Es ist immer so schoen, wie ein Traum. Das Schoene gehoert den Dingen, ist nicht nur ein Gefuehl des bewunderten Subjektes.
Egle
Name: Gudrun Demann
Email: gu-demann@t-online.de

Datum: Donnerstag, 26 Mai, 2011 um 09:05:24
Kommentar:
Ich komme am Sonntag zu Ihnen ins wunderschöne Städtchen Bad Freienwalde zu Besuch und bin so begeistert, über die vielen und so super umfangreich liebevoll gestalteten Informationen auf Ihrer Homepage.
Danke und schöne Grüße aus Berlin. Gudrun Demann
Name: 2011/11

Datum: Donnerstag, 31 Maerz, 2011 um 10:07:42
Kommentar:
Wir als Dokugruppe finden die Seite toll. Wir würden uns aber mehr zur Historie des Schlossparks wünschen.
Name: e.roth Lichtdesigner und Lichtkünstler

Datum: Samstag, 8 Januar, 2011 um 10:55:14
Kommentar:
Sehr interessante Seite. Zum Schloss und über Rathenau der Link
Name: egle becchi
Email: egle.becchi@tiscali.it

Datum: Samstag, 20 November, 2010 um 13:22:02
Kommentar:
Ich schaue oft die Bilder vom Schloss mit Freunden an, und alle bewundern Schloss, Park und Photos. Vielen Dank fuer dieses Vergnuegen.
Egle Becchi
Name: egle becchi
Email: egle.becchi@tiscali.it

Datum: am Samstag, 11 September, 2010 um 18:47:35
Kommentar:
Alles ist immer schoener und gepflegter. Danke
Name: Doris Schröder
Email: d.schroeder-w@r-online.de

Datum: Dienstag, 9 März, 2010 um 13:07:48
Kommentar:
Hallo lieber Herbert! Ich muss jetzt einfach mal den Anfang machen und Dir den ersten Eintrag in Deinem Gästebuch hinterlassen. Ich freue mich sehr für Dich, dass es Dir wieder einmal gelungen ist Deine ausgezeichneten Ideen und Deine beachtliche und fachliche Kompetenz in dieser wunderschönen und vor allem sehr informativen Seite, zu verwirklichen. Man kann sehr gut erkennen, dass Deine persönliche Verbindung zum Schlosspark das besondere Flair dieser Seite ausmacht. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Freude und vor allem dankbare Besucher. Ich komme natürlich wieder und bin mir sicher das es noch viele interessante Sachen auf dieser HP zu sehen gibt.
Liebe Grüße von Doris
www.die-kramkiste.de
www.garten-in-mol.de
nach oben                    zurück